Mastodon
Photo by Roman Drits / http://www.romandrits.com

ABGESAGT!

Arnsberg. Der Kultursommer 2023 verabschiedet sich mit faszinierenden Musikerlebnissen. Am Sonntag, 10. September, spielt das Hamburger Ensemble farbton auf Einladung des Kulturbüros gleich zwei Konzerte im Sauerland-Theater – eines am Nachmittag um 15 Uhr für Kinder und die ganze Familie sowie ein Abendkonzert um 18 Uhr. Elisaveta Ilina und Sönke Schreiber präsentieren außergewöhnliche Kammermusik für Klavier und Schlagwerk.

Das Kinder- und Familienkonzert hat den Titel “10 Finger plus 13 Schlegel = Bilder einer Ausstellung” und bringt auf ansprechende und sehr lebendige Weise die Kammermusik schon den jüngsten Theatergästen ganz nah. Wenn die Finger und bunten Schlägel über die Instrumente wirbeln, entstehen Bilder und Geschichten. Augen und Ohren, Fantasie und Gefühl werden angeregt. Das Duo farbton führt in diesem rund 50-minütigen Konzert mit Piano, Marimba und Schlagwerk durch die wunderbare Ausstellung von klangvollen Bildern des russischen Komponisten Modest Mussorgsky. Das vielseitige Schlaginstrumentarium schafft ein abwechslungsreiches Bühnenbild und wird durch ausdrucksstarkes, virtuoses und humorvolles Spiel von Elisaveta Ilina und Sönke Schreiber zu einem einmaligen musikalischen Erlebnis für Klein und Groß. Das Konzert beginnt um 15 Uhr spricht Kinder von fünf bis neun Jahren sowie die ganze Familie an. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Um 18 Uhr öffnen sich dann die Theatertüren für das Erwachsenenkonzert “SOUNDbeat – Herz und Puls”. “SOUNDbeat” steht für kraftvolle und emotionale Musik der Zeit, die das Publikum gebannt auf der Stuhlkante sitzen lässt und zugleich ins Herz geht. Instrumente wie Marimba, Vibraphon, Handpan und Klavier werden von ihrer rhythmischen und gesanglichen Seite gezeigt. Originalkompositionen und eigene Arrangements aus Minimal Music, neuer Klassik und Filmmusik bestimmen den Sound, in sich gekehrte Improvisationen und explosive Motive verknüpfen geschmackvoll diese Werke. Elektronik fügt eine individuelle Note hinzu und rundet das Programm ab. “SOUNDbeat” steht für einen emotionalen musikalischen Abend, durchdrungen von kraftvollen Impulsen, schwebenden Klängen und kaum hörbaren Szenerien. Der Eintritt beträgt 23,20 Euro.

Karten sind erhältlich unter www.reservix.de, den Vorverkaufsstellen wie Buchhandlung Sonja Vieth, Verkehrsverein Arnsberg e.V., SCORE|shop, Reisebüro Meyer und an der Tageskasse.

Schreibe einen Kommentar