Latest News

Leergutdiebe in Neheim geschnappt

Ein Zeuge beobachtete am späten Montagabend den Leergutdiebstahl aus dem Leergutlager eines Supermarktes am Neheimer Markt. Der Zeuge alarmierte die Polizei und gab den Hinweis 

auf vier Jugendliche, welche sich über die Burgstraße vom Tatort entfernten. Als das Quartett in Tatortnähe von einer Polizeistreife gesichtet wurde, flohen die Jugendlichen in Richtung Fresekenweg und teilten sich dabei auf. Ein 17-Jähriger, der sich vor der Polizei in einem Garten versteckte, konnte dort entdeckt und gestellt werden. Ein 18-jähriger Komplize ging der Polizei auf der Straße Lange Wende ins Netz. Die beiden übrigen Diebe entkamen der Polizei. Die 17 und 18 Jahre alten Schüler räumten den Diebstahl mehrerer Leergutkisten ein, welche sie auf der Flucht zurück gelassen hatten. Der 17-Jährige war zur Tatzeit stark betrunken. Ein Alkoholtest ergab ein Ergebnis von 1,6 Promille.

Schreibe einen Kommentar