Latest News

Martinsmarkt ab Freitag in Neheim

{mosimage}Vom 14.11. bis 16.11. findet in Neheim wieder der Martinsmarkt statt. Die Einkaufsstadt Neheim macht ihren Namen wieder alle Ehre, selbst der Sonntag ist verkaufsoffen und es kann zwischen 13.00 und 18.00 Uhr geshoppt werden. Ferner findet das Martinssingen statt.
Außerdem gibt es den Wettbewerb der Kindergärten. Welcher Kindergarten bastelt die schönste Martinslaterne? Die drei -bis sechsjährigen Kinder  haben und werden in den nächsten Tagen noch fleißig an ihren Laternen basteln.
Traditionell wird eine Gans für die Arnsberger Tafel verlost. Die Arnsberger Tafel versorgt hilfebedürftige Menschen mit Essen, welches von Geschäften, Unternehmen und Privatleuten gespendet werden.
Alle Arnsberger Bürger, die keine Martinsgänse mögen, können auch rund um den St. Martinstag in Bäckereien in und um Neheim-Hüsten mit süßen Martinsgänsen und Martinsbretzel vorlieb nehmen.
Ferner gibt es zahlreiche Überraschungen auf dem Martinsmarkt und in der ganzen Neheimer Innenstadt.

Hier ein paar Fotos.

Wer mehr über die Geschichte von St. Martin wissen will und warum Martinsgänse verspeist werden, findet nähere Informationen hier: Wer war St. Martin?

Übrigens trafen sich am Donnerstag viele Kinder zum Laternenumzug am Neheimer Dom und folgten St. Martin.

Schreibe einen Kommentar