Latest News

Kindertageseinrichtungen nehmen Anmeldungen entgegen

Anmeldewoche vom 9. bis 12. Februar
Arnsberg. Alle Eltern, die für ihr Kind einen Platz ab dem 1. August 2009 bis zum 31. Juli 2010 in einer Kindertageseinrichtung in Arnsberg wünschen, können Ihre Kinder in der Zeit von Montag, 9. Februar, bis Donnerstag, 12. Februar, in der Kita ihrer Wahl anmelden. Bei diesem zentralen Anmeldeverfahren können Eltern zwei weitere Einrichtungen angeben. Die zweite und dritte von den Eltern angegebenen Einrichtungen erhalten automatisch eine Nachricht über die Anmeldung, falls die bevorzugte „Wunscheinrichtung“ keinen Platz anbieten kann.
Für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren legt das Land Nordrhein-Westfalen die Kontingente für die Städte fest. Insgesamt stehen in Arnsberg im nächsten Kindergartenjahr 234 Plätze in Kindertageseinrichtungen zur Verfügung. Drei Einrichtungen können in diesem Jahr noch keine Betreuung für Kinder unter drei Jahren anbieten, weil in deren Einzugsbereich die Plätze für die Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren zur Verfügung gestellt werden müssen. Das sind die Einrichtungen St. Petri Hüsten, Kleine Eiche Niedereimer und St. Raphael Oeventrop. Mit Ausnahme von Niedereimer werden in allen Stadtteilen Plätze für Kinder unter drei Jahren angeboten.
Weitere Informationen erhalten die Eltern in den Kitas. Bei der Anmeldung in der Kita müssen sich die Eltern ausweisen. Auf der Internetseite der Stadt Arnsberg www.arnsberg.de/jugend  gibt es eine Übersicht aller Einrichtungen in Arnsberg. Hier sind auch die neuen E-Mail-Adressen der städtischen Kitas zu finden.
Alle Eltern, deren Kinder gerade drei Jahre alt geworden sind oder deren Kinder bis zum 31. Juli 2010 drei Jahre alt werden, sind bereits persönlich über das Anmeldeverfahren in der nächste Woche informiert worden. 

Schreibe einen Kommentar