Latest News

Luftdruckwaffen bei Einbruch in Schießstand in Niedereimer gestohlen

Mehrere Luftdruckwaffen stahlen Unbekannte bei einem Einbruch in den Schießstand der Schützenbruderschaft am Himmelpfortener Weg. Die Diebe brachen den Waffenschrank auf

und stahlen sieben Luftgewehre, zwei Luftpistolen der Hersteller Walther und Anschütz und eine Dose Munition. Die Diebe gelangten vermutlich durch Toilettenfenster in den Schießstand.
Ebenfalls eingebrochen wurde in den Geräteraum am Sportplatz in Niedereimer. Die Täter hebelten dazu ein Fenster auf. Ob etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Bei Einbrüche geschahen in der Nacht zum Sonntag.

Schreibe einen Kommentar