Latest News

Kanalbauarbeiten in Neheim

Neheim. Die Stadtwerke Arnsberg informieren über zwei Kanalbaustellen können in den nächsten Tagen in Neheim zu Verkehrsbehinderungen führen. Zum einen werden ab dem 13. Juli im Wohngebiet Erlenbruch am Herbeckeweg grabenlose Sanierungsarbeiten am Kanalnetz durchgeführt. Die notwendigen Arbeiten erfolgen aus den vorhandenen Schachtöffnungen. Punktuell kann es zu engen Verkehrssituationen kommen. Zum anderen wurde das Kanalnetz im Gebiet Moosfelde im Bereich des Hauptkanals in den Straßen „Zu den Gärten“, Nelkenpfad“, Rosengarten“, „Asternwinkel“, „Eschenstraße“, „Weidenhang“ und „Rotdornweg“ saniert und abgedichtet. Aktuell werden noch Sanierungsarbeiten an den Kanalschächten vorgenommen. Die Sanierungsfahrzeuge werden jeweils die Schachtöffnungen anfahren und den notwendigen Arbeitsbereich sichern und absperren. Für die Sanierung der Schächte in der „Eschenstraße“ wird die Buslinie C2 voraussichtlich in den letzten drei Ferienwochen verlegt. Die Haltestelle „Zu den Gärten“ kann in dieser Zeit nicht angefahren werden. Als Ersatz dienen die nahegelegenen Haltestellen „Ahornstraße und Möhnewehr“. Nähere Informationen werden rechtzeitig an der Haltestelle „Zu den Gärten“ ausgehangen. Die Firmen sind angehalten, die Behinderungen oder kurzzeitige Wegsperrungen auf ein möglichst geringes Maß zu beschränken. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Fragen zur Maßnahme beantwortet der zuständige Bauleiter Herr Wiermer, Tel.: 02932/ 2013491, Fax: 02932/ 2013333, e -mail: [email protected]

Schreibe einen Kommentar