Latest News

Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

Arnsberg. Aus verschiedenen Gründen sind einige städtische Einrichtungen nur eingeschränkt geöffnet. Die AKIS im HSK – Arnsberger Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen – ist am Dienstag, 14. Juli, aufgrund einer internen Fortbildung nicht besetzt. Ab Mittwoch, 15. Juli, ist die AKIS im HSK dann wieder zu den gewohnten Sprechzeiten erreichbar.

In der Zeit von Mittwoch, 15. Juli, bis Mittwoch, 5. August, ist die Beglaubigungen von Vorsorgevollmachten im Wendepunkt nicht möglich.

Das Stadtbüro im Rathaus, Rathausplatz 1, ist während des gesamten Monats Juli geschlossen. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, in dieser Zeit das Stadtbüro in Hüsten, Ludgeripassage, Marktstraße 3, oder in Neheim, Schwester-Aicharda-Straße 12, zu den gewohnten Öffnungszeiten zu besuchen.

Von eingeschränkten Öffnungszeiten ist auch das Kinder-, Jugend- und Familienbüro betroffen. Durch den Umzug in die Schwester-Aicharda-Straße 12 ist es noch bis Freitag, 24. Juli, jeweils montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. Danach ist es bis zur Eröffnung in den neuen Räumen komplett geschlossen und nur in dringenden Fällen telefonisch unter der Telefonnummer 02932 201-1395 erreichbar. Nach den Sommerferien, somit ab Montag, 17. August, ist es dann in dem Gebäude zu finden, in dem bereits das Stadtbüro untergebracht ist. Die Stadt Arnsberg bitte um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar