Latest News

Errichtung einer Mobilfunksendanlage in Herdringen

Herdringen. Ein bundesweit tätiger Mobilfunkbetreiber benötigt für die Versorgung des Stadtbezirks Herdringen einen Standort für eine Mobilfunksendeanlage. Da keine Möglichkeit besteht, auf vorhandenen Gebäuden eine Mobilfunkstation zu errichten, hat der Mobilfunkbetreiber gemeinsam mit der Stadtverwaltung nach alternativen Standorten gesucht.

Als geeigneter Standort hat sich eine Fläche neben dem Wasserbehälter südlich von Herdringen (Sternhelle Ost/Oelinghauser Weg) heraus gestellt. Von dort kann mit einem etwa 20 m Sendemasten die Versorgung für Herdringen gesichert werden. Der Masten soll nur knapp über den vorhandenen Baumbestand hinaus reichen und ist daher aus Herdringen kaum zu sehen. Die Untere Landschaftsbehörde keine Bedenken gegen den Standort erhoben.

Gemäß den Leitlinien der Stadt hält der geplante Standort einen Abstand von deutlich mehr als 100 Metern zu Kindergärten und Grundschulen ein.
Die Stadtverwaltung prüft derzeit den vorliegenden Antrag. Für Auskünfte steht Dieter Hammerschmidt (Fachdienst Umwelt) unter 2932/201-1815 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar