Latest News

Schauspieler Michael Fitz kommt als Song-Poet

„Tatort“ KulturSchmiede

Arnsberg. „Nackert“, so heißt das Solo-Konzertprogramm zur gleichnamigen aktuellen Studio-CD des Liedermachers und Schauspielers Michael Fitz. Und damit wartet er Donnerstag, den 5. November, um 20 Uhr in der KulturSchmiede auf.

Hinter dem Titel „Nackert“ verbirgt sich, wie schon beim Vorgänger „Hoam“, ein nächster konsequenter Schritt des Songpoeten, dessen Konzerte viele Fans von 2005 bis 2008 begeistert gefeiert und mitunter auch als Seelenmassage beschrieben haben.  Pur, direkt und authentisch, ganz allein und nur mit Gitarre zeigt er sich seinem Publikum einmal mehr verletzlich, verwundbar, offen und ehrlich.

Wer den 50jährigen schon einmal live erlebt hat, weiß, dass Michael Fitz es sich und seinem Publikum mit seinen tiefsinnigen, einfühlsamen und manchmal auch eigenwilligen Liedern nicht leicht macht. Auch sein aktuelles Programm „Nackert“ ist wieder ein Streifzug durch die spannende, aufregende und manchmal auch irritierende Welt der männlichen Gefühle in all ihren Facetten und Schattierungen. „Von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt, ist da alles dabei, was das Leben lebendig und lebenswert macht“, sagt er. Und das alles ohne Helm, Gurt, Netz oder doppelten Boden. Nackert eben.

Seine Fans können sich schon vorher gehörig auf das Konzert in der Schmiede einstimmen: Michael Fitz wird in derselben Woche am Montagabend (02. Nov.) für volle zwei Stunden im WDR 2 „MonTalk“ und am Dienstagvormittag (03. Nov.) bei „Volle Kanne“ im ZDF zu Gast sein. Also volles Programm Michael Fitz!

Eintrittskarten für sein Konzert in der KulturSchmiede sind in den Arnsberger Stadtbüros und unter der Vorverkaufsrufnummer 02931 893-1143 erhältlich. Restkarten eventuell ab 19 Uhr an der Abendkasse in der KulturSchmiede.

Schreibe einen Kommentar