Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Straftaten in Neheim: Gaslager geknackt, Einbruch und Sachbeschädigung

Straftaten in Neheim: Gaslager geknackt, Einbruch und Sachbeschädigung

In der Nacht zum Montag wurden von dem Außengelände eines Baumarktes an der Möhnestraße acht 11 kg Gasflaschen entwendet. Die Diebe gelangten über einen Zaun auf das Betriebsgelände und das dort eigens umzäunte Gaslager An diesem knackten

die Diebe mehrere Schlösser, um an die Flaschen zu gelangen. Die Stelle, an der die Diebe über den Außenzaun kletterten und ihre Beute abtransportierten, befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Unterführung der L745.

Zwischen 16 und 21 Uhr drangen Unbekannte Montag in die Erdgeschosswohnung einer 22-Jährigen an der Werler Straße ein. Die Diebe brachen die Terrassentür der Wohnung auf, aus der sie einen Flachbildfernseher und Schmuck stahlen.
Hinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Hüsten, Tel.: 02932 90200.

Mutwillig wurden zwischen Montag und Dienstag Fensterscheiben der Grimmeschule an der Schwester-Aicharda-Straße beschädigt. Die Beschädigungen der Scheiben deuten auf den Einsatz von geschossähnlichen Tatmitteln hin. An den größtenteils zur Schobbostraße gelegenen Außenfenstern kam es zu Sachschäden in Höhe von etwa 1200 Euro. Die Stadt Arnsberg erstattete Strafanzeige gegen Unbekannt. Hinweise zu den Schadensverursachern bitte an die Polizei in Hüsten, Tel. 02932 90200.

Schreibe einen Kommentar