Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Straftaten in Arnsberg-Oeventrop und Hüsten

Straftaten in Arnsberg-Oeventrop und Hüsten

Oeventrop: Einen üblen Scherz erlaubten sich unbekannte Jugendliche am Sonntag in den frühen Morgenstunden auf der Glösinger Straße. Aus einer öffentlichen Telefonzelle riefen sie die Feuerwehr und die Polizei an und meldeten einen Dachstuhlbrand.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte man dann fest, dass hier ein Missbrauch von Notrufen vorlag. Bei den Tätern soll es sich um drei männliche und einer weiblichen Jugendlichen im Alter von 15-18 Jahren gehandelt haben.

Hüsten: Letzte Nacht kam es in einem Lotto-Geschäft auf der Bahnhofstraße zu einem Einbruch. Unbekannte Täter gelangten durch Einschlagen eines Fensters in den Verkaufsbereich und entwendeten eine noch nicht bekannte Menge an Zigaretten. Es entstand ein Schaden con ca. 1000 Euro.
Hinweise zu den o.g. Straftaten oder den Tätern bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel. 02932/90200.

Schreibe einen Kommentar