Latest News

Nächsten Samstag 650 Jahre Fresekenhof mit eintrittsfreiem Mittelalterfest

Am 4. September wird der Neheimer Schnadegang ausgerichtet. Die Neheimer kontrollieren dieses Jahr die Grenzen zu Hüsten und Herdringen. Eine weithin sichtbare und „spürbare“ Grenzmarkierung wird neu gesetzt und vorgestellt. Nach dem Schnadegang beginnt um die Mittagszeit ein Mittelalterfest am Fresekenhof. Damit soll das 650jährige Bestehen des Fresekenhofes gefeiert werden. Es gibt mittelalterliche Rittergesellen, Führungen im Freskenhof, Kinderbelustigung, Ausstellung und Siegerehrung des Malwettbewerbes. Essen (Erbenssuppe und Bratwürstchen) sowie Getränke können erworben werden. Auch für musikalische Untermalung ist gesorgt. Im Gegensatz zum ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden Mittelalterliches Spectaculum 2010 in Alt-Arnsberg ist das Mittelalterfest in Neheim kostenfrei, wenn auch etwas kleiner.

Schreibe einen Kommentar