Latest News

Schwerer Vandalismus im Renaturierungsgebiet der Ruhr in Arnsberg

In der Nacht zum Mittwoch kam es in Alt-Arnsberg in dem Renaturierungsgebiet der Ruhr unterhalb der Jägerbrücke zu einem schweren Fall von Vandalismus. Unbekannte Täter beschädigten auf der neu geschaffenen Halbinsel drei Baustellenfahrzeuge und richteten erheblichen Sachschaden an. Sie schlugen mit faustgroßen Findlingen fast alle Scheiben der Fahrzeuge ein, verbogen die Scheibenwischer und verschmutzten die Führerhäuser mit Lehm. Die Täter verursachten einen Schaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932-90200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar