Latest News

senaka: Macht das Leben noch Spaß, wenn wir die globalen Klimaprobleme betrachten?

Arnsberg. Die Erbeben-, Tsunami- und Atomkraftwerkskatastrophe in Japan hat uns allen die Sprache verschlagen. Müssen wir unser ganzes Leben umgestalten? Zu einem Vortrag von Prof. Dr. Dieter Ihrig über „Macht das Leben noch Spaß, wenn wir die globalen Klimaprobleme betrachten?“ lädt die senaka für Mittwoch, 06.04.2011, 18.00 – 19:30 Uhr nach Arnsberg in die in die provisorischen Räumen der VHS in der Sauerschule, Sauerstraße, ein. Wenn sich jemand, wie der Referent, seit langem mit Fragen der Umwelttechnik und des Klimaschutzes beschäftigt, muss ihm ein kalter Schauer den Rücken runter laufen oder er zum Fatalisten oder Pessimisten werden. Tatsächlich können uns die globalen Klimaprobleme nicht länger kalt lassen. Ganz im Gegenteil. Wir müssten geradezu brennen vor Ehrgeiz, um zu retten, was noch zu retten ist. Der Referent, Physiker im Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften der FH in Iserlohn, wird vor Horrorszenarien ebenso warnen wie vor dem leichtfertigen Umgang des jetzigen Zustands. Das Beispiel Japan müsste uns warnen wie nie zuvor. Der Vortrag ist kostenlos. Anmelden können Sie sich telefonisch unter 02931 13464 oder per Mail an [email protected]

Schreibe einen Kommentar