Latest News

VHS-Arnsberg: Die Seidenstraße

Arnsberg. Kaum eine Route zieht Touristen so magisch an wie die Seidenstraße, zu Recht das Reiseziel dieses Jahres. Von der legendären Seidenstraße – aus den „Märchen aus 1001 Nacht“, aus Berichten von Forschungsreisenden der Antike und von modernen Fernsehreportagen bekannt – muss man nicht nur träumen. Man kann sie auch selbst kennen lernen. Als Einzelreisende/r kaum zu bewältigen, hat man nun die Gelegenheit, zusammen mit Gleichgesinnten auf den Spuren von Marco Polo und vielen anderen Forschungsreisenden zu wandeln.
Tatsächlich gibt es kein Ziel auf der Erde, das durch Kultur und Kunst, Archäologie, Volkskunde, Geschichte, Religion, Natur (Wüsten und Hochgebirge) usw. unterschiedlicher geprägt ist, als die uralte und wieder auferstandene Route, die Asien mit Europa verband, das Reich des Kaisers von China mit jenem aus Rom.
Wer in den beiden letzten Wochen der Schulferien (Freitag, 19.08. – Sonntag. 04.09.2011) endlose Sanddünen in der Taklamakan und der Wüste Gobi, grandiose Stätte des Weltkulturerbes, pulsierende Basare, eines der bedeutendsten Klöster Tibets, faszinierende Oasen unter dem Meeresspiegel, atemberaubende Anblicke von zum Greifen nahen Bergen von über 7500 m und vieles andere mehr erleben möchte, sollte sich in der VHS Arnsberg informieren, Tel. 02932 – 972 813 oder [email protected]

Schreibe einen Kommentar