Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Nach Tunnelsperrung Halteverbot auf der Jägerstraße

Nach Tunnelsperrung Halteverbot auf der Jägerstraße

Arnsberg. Auf der Jägerstraße wird temporär ab sofort ein einseitiges absolutes Halteverbot eingerichtet. Bedingt durch die Sperrung des Altstadttunnels, wird die Umleitung über die Jägerstraße, Königstraße, Neumarkt und Bömerstraße geführt. Die dadurch stark angestiegene Verkehrsbelastung hat bereits nach nur zwei Tagen zu Beschwerden geführt. Besonders in der Jägerstraße ist aufgrund parkender Autos ein Begegnungsverkehr von Bus und LKW nicht möglich.
Daher wird für die Dauer der Tunnelsperrung ein absolutes Halteverbot in der Jägerstraße auf der Seite der IHK eingerichtet. Alle Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert, ihr Parkverhalten für acht Wochen entsprechend anzupassen.

Schreibe einen Kommentar