Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » 20 Jahre Teatron Theater in Arnsberg: TheaterFESTival 30.9. – 3.10.2011

20 Jahre Teatron Theater in Arnsberg: TheaterFESTival 30.9. – 3.10.2011

Arnsberg. Das TEATRON THEATER mit Sitz in der KulturSchmiede Arnsberg feiert sein 20jähriges Bestehen und lädt alle Theaterinteressierten und Freunde ein, gemeinsam zu feiern und Theater, Tanz und Musik in der KulturSchmiede Arnsberg zu erleben. Zwar sind der Eröffnungsabend (Große Retrospektive „20 Jahre TEATRON THEATER") und die Vorstellung DER ZWERG nach kürzester Zeit ausverkauft gewesen, aber für die Vorstellung der Retrospektive am Samstag, 1.10.2011 um 19 Uhr und dem Tanztheaterabend mit Manuel Quero und Soo-Jin Yim Heil am Sonntag, 2.10.2011 um 20 Uhr gibt es noch einige Karten in den Stadtbüros Arnsberg. (02931 893 1143) oder an der Abendkasse in der KulturSchmiede. Wer keine Karten mehr bekommt, hat jedoch trotzdem Gelegenheit mit den Theatermachern aus Arnsberg zu feiern. Am Freitag nach der Eröffnungsveranstaltung ab ca. 22:45 und am Sonntag, 2.10.2011 ab 22 Uhr gibt es Live-Musik für alle Gäste (Eintritt frei). Mit einem Mix aus Jazz, Pop und Soul wird am Freitag, 30.9.2011 ab 22:45 Uhr die Formation „Play In" mit Stefan Wolf, Miriam Wolf und Britta Rapp zu hören sein. Am Sonntag, 2.10.2011 ab 22 Uhr wird die Band „Monsieur Moustache" aus Köln ein Programm mit alternative Pop darbieten.
 
Wer sich über die Geschichte und die künstlerischen Schwerpunkte der Theaterarbeit des TEATRON THEATERs informieren möchte, ist zu einem Theatergespräch mit Ursula und Yehuda Almagor am Sonntag, 2.10.2011 um 17 Uhr in den neuen Probenräumen im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg eingeladen (Eintritt frei). Nach einer kurzen Einführung findet eine offene Gesprächsrunde über das „TEATRON THEATER gestern – heute – morgen" statt. Das TEATRON THEATER begann seinen Weg als freies professionelles Tourneetheater im Jahr 1991 und war mit seinen Inszenierungen auf internationalen Bühnen und Festivals in Europa, den USA und Israel vertreten. Viele Ortswechsel prägten die ersten Jahre, bis Arnsberg schließlich ab 1996 zum festen Sitz des Theaters wurde. Aus dem Tourneetheater entwickelte es sich nach und nach zu einem Repertoiretheater in und für die Region Sauerland und darüber hinaus und hat heute seine feste Bühne in der KulturSchmiede Arnsberg. Zahlreiche professionelle Theaterinszenierungen sowohl für den überregionalen Kulturbetrieb als auch für die KulturSchmiede entstanden in Arnsberg. Außerdem baute das TEATRON THEATER das AmateurEnsemble TEATRON Bühne II auf, die Jugendtheatergruppe TEATRON-Bühne III und das Theater zum Mitmachen mit Workshops und öffentlichen Proben. Auch das zweijährliche Festival „Theatertreffen Arnsberg" mit internationalen freien Theater- und Tanzcompagnien ist bereits zur Tradition geworden. Mit der Unterstützung der Stadt Arnsberg und dem Land NRW konnte diese vielseitige Theaterarbeit unter Leitung von Yehuda und Ursula Almagor entstehen. Weitere Informationen über die Arbeit des Theaters und zum TheaterFESTival findet man auf der Internetseite des Theaters unter
www.teatron-theater.de

Schreibe einen Kommentar