Latest News

Bebauungsplan Limberg wird öffentlich ausgelegt

Müschede. Die 4. Änderung des Bebauungsplans M 8 „Limberg“ in Müschede wird im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung aufgestellt. In der Zeit vom Montag, den 24. Oktober, bis Donnerstag, den 24. November 2011, wird der Bebauungsplan im Rathaus der Stadt Arnsberg, Neheim, Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Fachdienst Stadt- und Verkehrsplanung, Bereich Zimmer 514 während der Dienststunden öffentlich ausgelegt. Die Auslegung entspricht der Information über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung.
Das 3.416 m² große Plangebiet liegt in Müschede und wird vom Friedhof, der Steinstraße und dem Fußweg im Südosten begrenzt. Die 4. Änderung des Bebauungsplans soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Nutzung als Wohnbauland schaffen.
Der Stadtplanung liegen ein Bodengutachten und eine artenschutzrechtliche Vorprüfung vor.
Während der öffentlichen Auslegung können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Schreibe einen Kommentar