Arnsberg. Das Wasserwerk Möhnebogen ist fertig, die offizielle Eröffnung und Inbetriebnahme wird am Mittwoch, den 19. Oktober 2011, um 11 Uhr stattfinden. Rund 4,5 Millionen Euro haben die Stadtwerke Arnsberg in ihr Wasserwerk investiert, um es mit der modernsten Aufbereitungstechnik zu optimieren. Die Bauzeit betrug ein Jahr.
Kernstück dieser neuen Technik ist eine moderne Ultrafiltrationsanlage, mit der auch Viren und Bakterien in dem Aufbereitungsprozess entfernt werden. Diese Anlage produziert stündlich bis zu 600 m³ bestes Trinkwasser und ist damit eine der größten Anlagen in Deutschland.
Die Festrede zur Inbetriebnahme wird Martin Weyand, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft, halten und die Zukunft der Wasserwirtschaft thematisieren.
Im Anschluss bieten die Stadtwerke Führungen durch die Wassergewinnungsanlage mit einer Präsentation der neuen Technik an. Alle interessierten Bürger sind herzlich dazu eingeladen, daran teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar