Latest News

Räuberische Erpressung zum Nachteil eines Taxifahrers

Ein unbekannter Täter forderte am Samstag, 17.03.2013, gg. 04.20 Uhr, von einem Taxifahrer unter Vorhalt eines Elektroschockers die Herausgabe seines Portemonnaies. Der Taxifahrer stand mit offenem Fenster auf einem Parkplatz, als er von dem männlichen Täter angesprochen wurde. Nachdem der Täter das Portemonnaie erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Herdringer Schloss. Der Täter soll etwa 170 cm groß, schlank und etwa 20 Jahre alt sein. Er war dunkel gekleidet und mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Arnsberg, Telefon: 02932-90200

Schreibe einen Kommentar