Latest News

Arnsberg ist auf der Gewinnerseite: Mehr Einwohner – Mehr Geld vom Land

Arnsberg. Die Auswertung der Volkszählung 2011 zeigt: die Stadt Arnsberg zählt zu den „Gewinnern“ der Volkszählung. Arnsberg hat im Unterschied zu den meisten Städten und Gemeinden in NRW mehr Einwohnerinnen und Einwohner als bisher angenommen. Es sind 393 Einwohner mehr, die für Ende 2011 „amtlich“ festgestellt wurden. Ende 2011 lebten genau 74.125 Bürgerinnen und Bürger in Arnsberg. Die Konsequenz: Arnsberg erhält mehr Geld vom Land. Das Land NRW legt für die Berechnung der Schlüsselzuweisungen an seine Städte u.a. die Einwohnerzahl zugrunde. Nach den nun festgestellten Einwohnerzahlen hätte und würde Arnsberg jährlich bis zu knapp einer Million Euro mehr erhalten. Voraussetzung ist, dass der kommunale Finanzausgleich so bleibt, wie er ist. Die Statistiker gehen pro Einwohner von rund 2.500 € aus.

Die Großstädte, die zu den „Verlieren“ des Zensuses gehören, haben aber schon Übergangszeiten und Veränderungen gefordert.
Das Volkszählungsergebnis bestätigt den tiefgreifenden demografischen Wandel. 1975 lebten 22.743 junge Leute unter 18 Jahren in der Stadt Arnsberg. Am 9. Mai 2011, zum Stichtag des Zensus, waren es 12.810.
Demgegenüber nahm im selben Zeitraum die Zahl der Älteren über 65 Jahren deutlich zu. 1975 waren es 10.808 Menschen, und am 9. Mai 2011 genau 15.900 Ältere und Älteste über 65 Jahre.
15.600 Einwohner, somit 21 Prozent der Einwohner, haben ausländischen Wurzeln, d.h. die selbst oder deren Eltern nach 1955 zugewandert sind. Deutschlandweit sind es 18,9 Prozent. An der Spitze der Bundesländer liegen Hamburg, Bremen und Baden-Würtemberg mit je rund 25 Prozent.
65 Prozent der Arnsberger Bevölkerung gehört der römisch-katholischen Kirche an. 17 Prozent sind evangelisch und weitere 18 Prozent haben eine andere oder keine Religionszugehörigkeit oder haben keine Angaben gemacht.
In der Stadt Arnsberg gibt es 37.140 Erwerbstätige, davon rund 2.100 Beamte. 26.400 Erwerbstätige leben in Arnsberg, 11.570 pendeln ein.
Der Zensus hat auch interessante Zahlen zum Wohnraum ermittelt. Danach gibt es in der Stadt Arnsberg 38.441 Wohnungen. 17.531 davon werden von den Eigentümern gewohnt, 18.808 sind vermietet. 4,9 Prozent stehen leer.
Weitere Daten für das Gebiet der Stadt Arnsberg können über www.arnsberg.de/zensus abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar