In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in ein Wettbüro in der Hüstener Bahnhofstraße eingebrochen. Der Täter brach gewaltsam die Eingangstür auf, durchsuchte die Räume und erbeutete etwas Wechselgeld.

Schreibe einen Kommentar