Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Geschwindigkeitsüberwachung an der Landstraße 682

Geschwindigkeitsüberwachung an der Landstraße 682

Am heutigen Morgen hat der Verkehrsdienst der Polizei Hochsauerlandkreis zum wiederholten Mal das Geschwindigkeitsniveau an der Landstraße 682 in der Nähe von Retringen überwacht. Die Maßnahme, die bereits im Vorfeld über die Medien angekündigt war, hatte besonders den morgendlichen Berufsverkehr im Fokus.
Insgesamt musste die gefahrene Geschwindigkeit von zehn Verkehrsteilnehmern beanstandet werden, wobei sich ein 71 Jahre alter Rentner aus Arnsberg besonders „hervortat“. Das Messgerät zeigte eine Geschwindigkeit von 110 km/h an, was bei erlaubten 50 km/h deutlich über dem Doppelten des zulässigen Höchstwertes liegt. Auf den Mann kommen jetzt mehrere hundert Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein vierwöchiges Fahrverbot zu. Gegenüber den messenden Polizisten gab der einsichtige 71-Jährige als Grund für die Geschwindigkeitsüberschreitung an, er habe es eilig gehabt.

Schreibe einen Kommentar