Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2016 » Homejacking – versuchter Autodiebstahl auf Bergheim

Homejacking – versuchter Autodiebstahl auf Bergheim

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 03:15 Uhr, wurden die Bewohner eines Hauses am Schmidt-Scholl-Weg auf Bergheim durch ein Licht vor dem Haus geweckt. Bei der Nachschau aus dem Fenster konnten sie einen jungen Mann erkennen. Dieser saß im bereits gestarteten BMW der Familie, welches in der Hauseinfahrt geparkt war.

Als die Bewohner auf sich aufmerksam machten, flüchtete der Mann aus dem Auto und lief zu Fuß über einen kleinen Fußweg in Richtung Bachum. Bei der Nachschau im Haus bemerkte die Familie, dass die Terrassentür aufgebrochen wurde und der Fahrzeugschlüssel vom Schlüsselbrett fehlte. Der Schlüssel wurde im Fahrzeug aufgefunden.
Der Mann kann folgendermaßen beschrieben werden: Relativ jung, nicht besonders groß, bekleidet mit einer dunklen Baseballkappe Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Ist in der Nacht zum Donnerstag ein fremdes Auto aufgefallen, welches nicht in den Bereich Bergheim passt? Wurden fremde Personen gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar