Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Aktuelle Nachrichten » Tag der offenen Tür im Arnsberger Stadt- und Landständearchiv am Sonntag 18.06.2017, 12.00 – 18.00 Uhr

Tag der offenen Tür im Arnsberger Stadt- und Landständearchiv am Sonntag 18.06.2017, 12.00 – 18.00 Uhr

archivArnsberg. Woher kommen wir? – Wer sind wir? – Wohin gehen wir? Archive sind Schatztruhen, in denen wir Antworten auf diese Fragen finden können. Die Arbeit in Archiven ist einzigartig und wird in unserer globalisierten Welt immer bedeutender und verantwortungsvoller. Wer mehr erfahren möchte, sollte sich die folgende Veranstaltung nicht entgehen lassen: Am Sonntag, 18. Juni, lädt das Arnsberger Stadtarchiv zum Tag der offenen Tür ein.

Dann nämlich öffnet das Archiv zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr seine Pforten und ermöglicht den Zugang zu allen Räumlichkeiten, u.a. der Archivwerkstatt, dem Archivmagazin oder der alten Klosterbibliothek.
Unter dem Motto „Familienforschung und Archiv“ stehen ausgewiesene Genealogen und erfahrene Familienkundler für Erläuterungen und Beratung bereit. Die kleine Ausstellung „Was ahnen Sie von Ihren Ahnen?“ zeigt Möglichkeiten der Familienforschung auf. Ein Quiz zu den Personenstandsregistern macht die Arbeitsweise von Genealogen deutlich. Ein großer Bücherbasar bietet insbesondere Heimatliteratur an. Der Arnsberger Heimatbund öffnet den historischen Bierkeller des Klosters Wedinghausen, wo Publikationen und der beliebte Wedinghauser Chorherrntropfen angeboten werden.
Für das leibliche Wohl ist mit Waffeln, Kaffee, Tee und Kaltgetränken gesorgt. Das Archivteam freut sich auf den Besuch möglichst vieler Gäste.
Weitere Informationen zum Thema gibt es online unter www.arnsberg.de/archiv.

Schreibe einen Kommentar