Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Dreiste Kupferdiebe in Bachum

Dreiste Kupferdiebe in Bachum

Bachum: Vermutlich durch eine unverschlossen Haustür verschafften sich am Mittwoch zwei unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Neheimer Straße. Das Haus wird zurzeit renoviert und ist nicht bewohnt. Im Keller flexten die Einbrecher mehrere Kupferrohre ab. Gegen 14 Uhr bemerkte ein Zeuge das Duo. Die beiden Männer flüchteten ohne Beute und Werkzeug zu Fuß in Richtung der Bundesstraße 7.
Beschreibung:
Täter 1: circa 1,80 Meter, etwa 30 Jahre alt, korpulente Statur, schwarze Haare, schwarzer Bart
Täter 2: circa 1,70 Meter groß, etwa 30 Jahre alt, normale Statur, schwarze Haare.
Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar