Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Pkw-Brand in der Nähe des Arnsberger Bahnhofs

Pkw-Brand in der Nähe des Arnsberger Bahnhofs

Am Samstag, 04:15 Uhr, wurde durch einen oder mehrere bislang unbekannte Täter ein nicht zugelassener Pkw VW Passat in Brand gesetzt. Das Fahrzeug war im Bereich des Bahnhofes auf einem Firmengelände in der Straße „Zu den Werkstätten“ abgestellt. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Auswertung vorhandener Spuren ist noch nicht abgeschlossen. Hinweise an die Polizei werden erbeten.

Schreibe einen Kommentar