Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Randalierer verletzt und bespuckt Polizisten

Randalierer verletzt und bespuckt Polizisten

Ein 46jähriger Mann aus Arnsberg sorgte in der Nacht zum Sonntag für gleich zwei Polizeieinsätze. Gegen 02:30 Uhr musste der Störer dann in Gewahrsam genommen werden, nachdem er in seiner eigenen Wohnung randalierte. Mitbewohner beschwerten sich bei der Polizei über die erhebliche Ruhestörung im Haus. Der alkoholisierte Mann zeigte sich äußerst aggressiv und griff die Beamten an. Er konnte nur durch den Einsatz von Pfefferspray überwältigt werden. Im Anschluss bespuckte er die Polizeibeamten und verletzte einen von ihnen so sehr, dass er sich noch in der Nacht in ärztliche Behandlung begeben und seinen Dienst abbrechen musste.
Gegen den Störer wird wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Schreibe einen Kommentar