Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall

Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall

Ein 49jähriger Mann aus Arnsberg befuhr mit seinem Fahrrad den Gerhart-Hauptmann-Weg in Arnsberg. Er stürzte und beschädigte dabei einen abgestellten Pkw. Die Polizeibeamten der Wache Arnsberg stellten während der Unfallaufnahme fest, dass der leicht verletzte Radfahrer mit über 2 Promille unterwegs war. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.
Gegen den Radfahrer wurde Anzeige erstattet. Das Verkehrskommissariat wird die Ermittlungen übernehmen.

Schreibe einen Kommentar