Latest News

Drogenfund bei Verkehrskontrolle in Neheim

Am Donnerstag kontrollierte die Polizei gegen 00:30 Uhr ein Auto auf der Schobbostraße. Die drei Insassen waren mit der Kontrolle alles andere als einverstanden. Die anschließenden Durchsuchungen zeigten den Grund.

Zunächst pöbelte ein alkoholisierter Mitfahrer während der Kontrolle gegen die Beamten. Er folgte nicht den Anweisungen und beleidigte die Polizisten. Der 40-jährige Beifahrer aus Menden flüchtete noch während der Kontrolle zu Fuß. Die Beamten ließen den Mann laufen, da seine Personalien bekannt sind. Der pöbelnde Mitfahrer wurde in Gewahrsam genommen und zur Polizeiwache gebracht.
Bei der Durchsuchung des Arnsbergers fanden die Beamten Marihuana.

Das Auto wurde mit Unterstützung der Diensthündin Loki durchsucht.
Hier wurden noch weitere geringe Mengen Marihuana gefunden. Die Drogen wurden sichergestellt. Gegen alle drei Insassen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei duldet kein aggressives und respektloses Verhalten und geht konsequent gegen Rechtsbrecher vor.

Schreibe einen Kommentar