Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Einbruchserie in Arnsberg geht auch am Mittwoch weiter: Gartenhäuschen im Visier

Einbruchserie in Arnsberg geht auch am Mittwoch weiter: Gartenhäuschen im Visier

Ein ausgebautes Gartenhaus am Holzener Weg suchten Einbrecher zwischen Montag, 14 Uhr, und Mittwoch, 13.35 Uhr, auf. Die Täter warfen die Scheibe ein und drangen ins Gebäude ein. Dieses wird als Schulungsraum genutzt. Angaben zum Diebesgut liegen nicht vor.
Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.

Zwei Einbrüche in Schrebergärten auf der Straße „Auf den Kämpen“ wurden der Polizei am Mittwoch gemeldet. Auf mehrere Angeln mit Zubehör hatten es Einbrecher in einem Garten abgesehen. Zwischen Sonntag und Dienstag brachen sie das Gartentor auf und entwendeten aus der Hütte die Angelutensilien. Am Montagabend zwischen 22.55 Uhr bis 23.55 Uhr drangen die Täter auf ein anderes Grundstück ein. Hier brachen sie den Geräteschuppen und das Gartenhäuschen auf. Mit Leergut und einem Verlängerungskabel flüchteten die Täter vom Tatort.
In beiden Fällen bittet die Polizei um Mithilfe. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements