Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Drogenplantage in Neheim aufgeflogen

Drogenplantage in Neheim aufgeflogen

marihuana

Eine gemeldete Ruhestörung ließ am Dienstagabend eine Drogenplantage auffliegen. Die anschließende Durchsuchung brachte 39 Marihuana-Pflanzen und über ein halbes Kilo verkaufsfertiges Marihuana hervor.
Gegen 20 Uhr wurden Polizeibeamte der Wache Arnsberg zu einer Ruhestörung im Danzigweg gerufen. Beim Betreten der Wohnung des 33-jährigen Mannes aus Arnsberg konnten die Beamten Marihuanageruch feststellen. In der Wohnung entdeckten die Beamten 39 zum Teil erntereife Marihuana-Pflanzenund über ein halbes Kilo verkaufsfertiges Marihuana. Der Arnsberger wurde festgenommen. Bei der anschließenden Dursuchung stellten die Polizisten weitere Setzlinge und Bargeld sicher. Der Mann wurde mittlerweile vorgeführt und sitzt in Untersuchungshaft.
Es ist ein weiterer Schlag gegen die Drogenszene im Hochsauerlandkreis. Die Polizei wird auch in Zukunft konsequent gegen den Drogenhandel vorgehen.

Schreibe einen Kommentar