Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Exhibitionist am Bahnhof Neheim-Hüsten

Exhibitionist am Bahnhof Neheim-Hüsten

Am Sonntag wurde der Polizei ein Exhibitionist in Hüsten gemeldet. Um 17.40 Uhr zeigte sich der Mann zwei 16-jährigen Mädchen auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Neheim-Hüsten. Der Mann manipulierte an seinem Geschlechtsteil und blickte die beiden jungen Frauen gezielt an. Die beiden Mädchen entfernten sich von dem Mann und riefen die Polizei. Der Mann flüchtete durch die Fußgängerunterführung in Richtung Gleis 1. Eine direkt eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Der Mann wird wie folgt beschrieben:
etwa 20 Jahre alt, südländisches Aussehen, kurze schwarze Haare, etwa 1,75 Meter groß, trug weder Maske noch Mütze, blaue Jeanshose, schwarze Winterjacke, rotes Oberteil unter der Jacke, schwarze Schuhe.

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar