Mastodon

Neheim. Am Samstag trafen in Neheim im Bereich der Werler Straße mehrere Jugendliche aufeinander. Es kam gegen 19:50 Uhr zu Streitigkeiten und im weiteren Verlauf zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 16jähriger Jugendlicher aus Arnsberg wurde verletzt. Ein Rettungswagen war im Einsatz. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort und konnte einen 15jährigen Tatverdächtigen antreffen. Weitere bislang unbekannte Personen flüchteten unmittelbar nach der Tatbegehung über einen Parkplatz in Richtung Mendener Straße. Aktuell wird davon ausgegangen, dass es sich überwiegend um männliche Personen gehandelt hat. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen einige davon weiße Jogginghosen getragen haben. Als Oberbekleidung trug ein Tatverdächtiger einen hellblauen Pullover mit weißen Ärmeln. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang unklar.

Die Kriminalpolizei in Arnsberg hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar