Mastodon

Die Stadtwerke Arnsberg GmbH beabsichtigen ab Montag, den 05.02.24 mit den Bauarbeiten für die Er-neuerung Seibertzweg zwischen Schwester-Aicharda-Straße und Ordensmeisterstraße zu beginnen.

Zuerst erfolgt die Erneuerung des Abwasserkanals, beginnend an der Einmündung Schwester-Aicharda-Straße. Anschließend werden die Kanalhausanschlüsse vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze er-neuert.  In den nächsten Arbeitsschritten werden die Gas- und Stromleitungen der Westnetz GmbH und die Trinkwasserleitung der Stadtwerke Arnsberg GmbH auf der ganzen Länge mit Hausanschlüssen erneu-ert. Abschließend erfolgen die Straßenbauarbeiten wie im darunter liegenden Abschnitt der Franz-Stock-Straße.

Hierfür muss der Baustellenbereich für den gesamten Verkehr gesperrt werden, auch Anliegerverkehr wird nicht möglich sein.

Der Seibertzweg zwischen Schwester-Aicharda-Straße und Ordensmeisterstraße sowie die Straße Alter Graben im gleichen Abschnitt und die Franz-Stock-Straße zwischen Ordensmeisterstraße und Graf-Gottfried-Straße bilden die Lose 3 bis 5 des 7. Bauabschnittes mit Baukosten von fast 3 Mio. €.

Die Fertigstellung vom Seibertzweg ist für Ende 2024 geplant.

Die Stadtwerke Arnsberg bitten um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten und den damit verbunde-nen Behinderungen und Sperrungen.

Schreibe einen Kommentar