Mastodon

Arnsberg. Aktuell kann die Stadt Arnsberg keine externen E-Mails empfangen. Aufgrund einer Sicherheitslücke im Mailsystem von Microsoft Exchange hat der kommunale Dienstleister Südwestfalen-IT (SIT) die Systeme heruntergefahren und spielt erforderliche Updates ein. Das BSI hatte dazu eine kritische Sicherheitswarnung herausgegeben. Derzeit ist nicht klar, wie lange diese Einschränkung noch andauern wird.

Wer seit Freitag, 16. Februar, eine Mail an die Stadt Arnsberg geschickt hat, muss den Versand zu einem späteren Zeitpunkt erneut vornehmen. Die Stadt Armsberg informiert kurzfristig, sobald der Empfang wieder verlässlich funktioniert. 

Telefonisch sind die Kolleginnen und Kollegen in den Fachdiensten der Stadtverwaltung regulär erreichbar.

Alle Kontakt sind auf der städtischen Not-Homepage zu finden unter www.stadtverwaltung-arnsberg.de.

Schreibe einen Kommentar