Polizeibericht

Home » Nachrichten » Aktuelles » Stoppschilder am Kreisverkehr Möhnestraße

Stoppschilder am Kreisverkehr Möhnestraße

{mosimage}Neheim. Am Kreisverkehr Möhnestraße Ecke Graf-Gottfried-Straße wurden immer wieder Unfälle registriert. Um den Gefahrenschwerpunkt zu entlasten, wurden nun Stoppschilder und die dazu gehörende Haltelinie an den Zufahrten zum Kreisverkehr angebracht. Somit müssen die in den Kreisverkehr einfahrenden Fahrzeuge nun erst zum stehen kommen, um dann langsam in den Kreisverkehr einzufahren. Die Nichtbeachtung eines Stoppschildes stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Die Einhaltung der Regelung wird durch die Polizei kontrolliert.

Die neue Regelung wurde von der Unfallkommission getroffen, der neben dem Hochsauerlandkreis und der Kreispolizeibehörde auch die Stadt Arnsberg als Straßenbaulastträger angehören.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements