Latest News

Baumaßnahme an der B 229 /Einmündung Norbert-Michel-Straße in Müschede

Müschede. An der B 229 haben die Straßenbauarbeiten zur Erstellung einer Fuß- und Radverkehrsanlage zwischen der Norbert-Michel-Straße und dem RLG-Bahnübergang begonnen.

Vor dem Gebäude der Papierfabrik WEPA wird der Gehwegbereich erneuert. Außerdem wird in diesem Bereich die Wasserleitung neu verlegt. Die Fahrbahndecke wird auf dem ganzen Streckenabschnitt erneuert werden.

Die Bauzeit der Maßnahme wird bis Anfang Oktober dauern. Die Arbeiten können weitgehend nur mit geringer Einschränkung des Kraftfahrzeugverkehrs durchgeführt werden. Zeitweise, ab der zweiten Septemberhälfte, wird auch eine Baustellenampel erforderlich, die bis Mitte Oktober in Betrieb bleiben wird.

Derzeitig laufen zwischen der Ortsdurchfahrt Müschede und dem Anschluß der Kreisstraße K2 in Richtung Herdringen auch noch die Arbeiten des Landesbetriebes Straßenbau NRW zur Anbindung der B 229n an das bestehende Straßennetz. Der ortskundige Durchgangsverkehr, also Verkehr aus und in Richtung Sundern und Hachen, wird gebeten, diesen Streckenabschnitt während der Bauzeit möglichst weiträumig zu umfahren.

Die Stadtverwaltung Arnsberg bittet um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar