Latest News

Straftaten in Arnsberg-Neheim und Holzen

Arnsberg-Neheim: Diebesgut im Gesamtwert von ca. 4000 Euro machten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag auf der Hauptstraße. Am Neheimer Markt stiegen sie in ein Fotogeschäft

ein und entwendeten mehrere Computer- und Fotoartikel. Da bei dem Einbruch die akustische Alarmanlage ausgelöst wurde, bittet die Polizei in Arnsberg Zeugen, die eventuelle Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Tel. Nr.: 02932/90200 zu melden.
Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag brachen unbekannte Täter in ein Zoogeschäft auf der Mendener Straße ein. Durch Aufhebeln der Eingangstür gelangten sie in das Objekt und stahlen mehrere exotische Kleintiere sowie mehrere Aquarienbecken im Gesamtwert von ca. 1000 Euro.
Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel. 02932/90200.
Holzen: Einen dreisten Einbruchsdiebstahl verübten unbekannte Täter letzte Nacht auf der Loholtstraße. Während die Geschädigten in ihrem Einfamilienhaus schliefen, gelangten die Täter durch Aufbrechen eines Fensters in das Haus, stahlen aus einem Schüsselkasten zwei Pkw-Schlüssel und entwendeten einen hinter dem Haus geparkten schwarzen Geländewagen der Marke BMW X70.
Hinweise zu den Einbrechern oder dem Fahrzeug bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel. 02932/90200.

Schreibe einen Kommentar