Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Kfz-Kriminalität in Hüsten und Bruchhausen

Kfz-Kriminalität in Hüsten und Bruchhausen

Hüsten: Von dem Gelände eines Autohändlers an der Arnsberger Straße wurde Dienstagnachmittag ein Vorführwagen der Marke Audi A 3 Cabriolet entwendet. Der Diebstahl ereignete sich

zwischen 17 und 18 Uhr. Der schwarze Wagen hatte das Kennzeichen MK-HR 202.

Bruchhausen: Unbekannte Diebe brachen in der Nacht zum Dienstag in Bruchhausen mehrere „Handwerkerfahrzeuge“ auf. Bisher wurden der Polizei fünf Fälle angezeigt. Die Diebe hatten es auf hochwertige Elektro-Werkzeuge abgesehen. Zwei Fahrzeuge standen auf einem Hotel-Parkplatz an der Bruchhausener Straße, die anderen Transporter an den Straßen Am Vornhagen, Am Kurzen Siepen und Zur Schnad. Die Diebe stahlen u.a. mehrere Akku-Bohrer, Bohrhammer, Schlagbohrmaschinen und Winkelschleifer der Hersteller Hilti, Bosch und Mashita. Aus einem Fahrzeug wurden zwei Motorsägen, eine Laubsäge und zwei Heckenscheren der Marke Stihl entwendet. Die Diebe, die an den Transportern Scheiben einschlugen, ausbauten und Schlösser knackten, sorgten für Gesamtschäden in Höhe von mehreren Tauend Euro.
Das Kriminalkommissariat in Hüsten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in beiden Fälle um sachdienliche Hinweise zu den Tätern, Tel.: 02932 90200.

Schreibe einen Kommentar