Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Neues Demenz-Kooperation startet mit Portraitmalerei im Senioren-Wohnpark

Neues Demenz-Kooperation startet mit Portraitmalerei im Senioren-Wohnpark

Arnsberg. Die Kunsttherapeutin Claudia Büeler malt seit Montag (20.10.2008) im Seniroen-Wohnpark Arnsberg im  „Projekt mit Portraits“.  In Kooperation mit der Norbertus-Grundschule und dem Projekt Demenz Arnsberg wird das zweiwöchige Projekt durchgeführt, das durch die Sparkasse Arnsberg-Sundern gefördert wird.
Im ersten Teil wird Frau Büeler im Senioren-Wohnpark mit  den Bewohnern Portraits malen. Die Tätigkeit des Malens kann für Menschen mit Demenz einen guten Zugang zu Kreativität und Entspannung bedeuten und kann ihr Selbstwertgefühl stärken. In der zweiten Woche des Projektes werden auch Schülerinnen und Schüler der Norbertus-Grundschule teilnehmen. Über das Malen haben sie die Möglichkeit, alte Menschen und Menschen mit Demenz kennen zu lernen und mit ihnen zu sprechen, gemeinsam zu malen.
Dieses Projekt steht interessierten Menschen offen, die sich vorstellen können, ebenfalls "Malen mit Demenz" anzubieten. Wer nach einem "Schnupperkurs" in diesem Projekt gerne weiter machen möchte, kann in Kooperation mit dem Projekt Demenz Arnsberg Fortbildungen besuchen und Kooperationspartner in Arnsberg finden. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Martin Polenz, Stadt Arnsberg, Fachstelle Zukunft Alter, Lange Wende 16a, 59755 Arnsberg, Tel: 02932 2012206, Mail: [email protected] 

Schreibe einen Kommentar