Latest News

‚Es geht um bleibende Werte‘

Grüsse zum Jahreswechsel 2008/2009

Arnsberg. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste und Freunde der Stadt Arnsberg,
zum Jahresende 2008 danke ich allen, die in Familien, Vereinen und Initiativen, in Betrieben und Unternehmen, in den öffentlichen Einrichtungen, an welchem Platz auch immer für das Miteinander, das Gemeinsame, für unsere Stadt gewirkt und gearbeitet haben.

Sie alle haben 2008 zu einem guten Jahr für Arnsberg gemacht:

Wirtschaftliche Erfolge und damit mehr Beschäftigung, geringere Arbeitslosigkeit und unerwartet hohe Gewerbesteuereinnahmen – rund 12 Millionen Euro mehr als 2007. Stärkung der frühen Bildung und Betreuung unserer Kinder mit mehr Plätzen für Kinder unter drei Jahren, Weiterentwicklung unserer Schulen, Ausbau der Ganztagsschulen, erster Fachhochschulstu-diengang, erstklassige Weiterbildungsangebote, Seniorenakademie. Arnsberg wird immer mehr eine Stadt der Bildung und des Wissens und der wissensbasierten Wirtschaft.

Zusammenhalt und Qualität durch weiter wachsendes bürgerschaftliches Engagement aller Generationen. Noch nie waren zum Beispiel so viele ältere Menschen ehrenamtlich aktiv in unserer Stadt.

Hüsten hat endlich seine notwendige Umgehungsstrasse und damit neue Möglichkeiten durch weniger Verkehrsbelastung. Und unsere Olympiateilnehmerin Helena Fromm hat Oeventrop in ein olympisches Dorf verwandelt und in besonderer Weise auch für den Sport in unserer Stadt geworben.

Am Ende des Jahres 2008 hat die weltweite Finanzkrise mit ihren Auswirkungen auch Ungewissheit und Unsicherheit gebracht. Das neue Jahr wird besonders herausfordernd.

In Arnsberg haben wir Strategie und Kräfte, die positiv wirken und sich voll entfalten, auch wenn es stürmisch wird. Dazu zählen: das gute Miteinander in den Betrieben, das große bürgerschaftliche Engagement, der Zusammenhalt in den Stadtteilen und Dörfern, die Zukunftsinvestitionen in Bildung und Infrastruktur, engagierte junge Menschen, eine aktive ältere Generation, die Bereitschaft, Neues anzupacken, und nicht zuletzt die besonderen regionalen Stärken und Leistungen unserer Stadt. Wir bauen schon immer auf bleibende Werte.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, Ihren Familien und Freunden und unserer ganzen Stadt alles Gute und Gottes Segen für das neue Jahr 2009.

Ihr Bürgermeister Hans-Josef Vogel

Schreibe einen Kommentar