Latest News

Gefährliche Körperverletzung in Arnsberg-Moosfelde

Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es am Neujahrsmorgen auf dem Kiefernweg. Dort klingelte eine unbekannte männliche Person an der Haustür des Geschädigten und besprühte

diesen grundlos beim öffnen der Tür mit Pfefferspray. Dabei bekam der Geschädigte das Spray in die Augen. Der Täter, der sofort flüchtete, kann wie folgt  beschrieben werden: Männlich, ca. 160 cm groß, bekleidet mit einem grauen Anorak.
Hinweise zu dem Täter bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel. 02932/90200.

Schreibe einen Kommentar