Latest News

Neheim: Junge Räuber schnell geschnappt

Nach einer räuberischen Erpressung in der Neheimer Innenstadt wurden Montagabend die zwei Täter schnell geschnappt. Dabei handelte es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen aus Sundern und einen 13-jährigen Neheimer.

Beide hatten zuvor zwei 14 und 15 Jahre Jugendliche in der Fußgängerzone verfolgt, eingeholt und bedroht. Die verängstigten Geschädigten gaben ihnen Geld und auch ein Handy, welches der 13-Jährige von ihnen forderte. Anschließend flüchtete das Duo.
Kurz darauf traf die zwischenzeitlich alarmierte Polizei am Einsatzort ein. Anhand der Täterbeschreibung konnten die Tatverdächtigen auf der Schobbostraße gestellt werden. Der 13-Jährige übergab den Beamten das Bargeld und das Handy. Bei ihm fanden die Beamten auch einen Schülerausweis, in dem der 13-Jährige sein Geburtsdatum gefälscht hatte, um als 16-Jähriger durch zu gehen.
Es wurde eine Strafanzeige geschrieben. Beide Bengel wurden an die Eltern übergeben.

Schreibe einen Kommentar