Latest News

Geschäftseinbruch in Neheim

In ein Bekleidungsgeschäft an der Apothekerstraße wurde in der Nacht zum Freitag eingebrochen. Dazu wurde die zur Karlstraße gelegene Schaufensterscheibe mit einem Pflasterstein eingeworfen.

 Durch das eingeworfene Fenster betraten die Täter den Verkaufsraum. Sie stahlen eine Registrierkasse, diverse Kleidungsstücke und Handtaschen. 
Der Einbruch wurde gegen 02.30 Uhr bemerkt. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 1000 Euro. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.
Unter Umständen steht der Einbruch im Zusammenhang mit mehreren Sachbeschädigungen in der Nacht zum Freitag. Zu den Ruhrwiesen wurde die verglaste Eingangstür einer Tanzschule ebenfalls mit einem Pflasterstein eingeworfen. Dadurch wurde eine Alarmanlage ausgelöst, welche vermutlich einen Einbruch verhinderte und die Täter vertrieb. Zudem wurden eine Geschäftseingangstür an der Lange Wende durch den Wurf mit einer Flasche beschädigt und eine Tankstellenscheibe an der Stembergstraße mit dem Wurf eines Mülleimers. Es kam zu erheblichen Sachschäden.
Das Kriminalkommissariat in Arnsberg ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise, Tel.: 02932 90200.

Schreibe einen Kommentar