Latest News

Fahrradunfall in Hüsten

Bei einem Sturz auf der Kleinbahnstraße verletzte sich in der Nacht zum Freitag ein betrunkener Radfahrer schwer. Der 29-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad den Fahrradstreifen an der Marktstraße. An 

dem Übergang zur Kleinbahnstraße kam sein Fahrrad auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen. Der Betrunkene verlor die Gewalt über sein Fahrrad, stürzte und erlitt schwere Beinverletzungen. Er wurde zur stationären Behandlung in das Hüstener Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen, da sein Alkoholtest das Ergebnis von 1,9 Promille erbrachte.

Schreibe einen Kommentar