Latest News

Veränderungen der Verkehrsführung rund um Graf-Gottfried-Straße

Neheim. Der Ausbau Graf-Gottfried-Straße erfordert durch den Fortschritt der Bauarbeiten erneut andere Verkehrsregelungen. Im 2. Bauabschnitt wird ab sofort der Kreuzungsbereich Graf-Gottfried-Straße/Apothekerstraße gesperrt, da dort umfangreiche Arbeiten für die Versorgungsleitungen anstehen. Die Umleitung erfolgt über die Schobbostraße. Im 1. Bauabschnitt ist der Kreuzungsbereich Graf-Gottfried-Straße/Engelbertstraße leider noch nicht fertig gestellt. Die Gehwege sind noch nicht gepflastert, die Lichtzeichensignalanlage steht noch nicht wieder und die letzte Asphaltschicht fehlt noch. Trotzdem wird in den nächsten Tagen die Sperrung aufgehoben bis die Witterung eine Fortsetzung der Arbeiten zulässt. Die Aufhebung der Sperrung erfolgt auch im Zusammenhang mit der Sperrung der Kreuzung Graf-Gottfried-Straße/Apothekerstraße. Am Montag, den 16. Februar 2009 beginnt der 4. Bauabschnitt mit dem Ausbau der Kreuzung Graf-Gottfried-Straße/Alter Holzweg zu einem Kreisverkehr. Das erfordert eine Vollsperrung des Kreuzungsbereiches, die Umleitung erfolgt über Michaelstraße, Ordensmeisterstraße und Möhnestraße. Der Anliegerverkehr ist aus allen Richtungen bis zum Baustellenbereich möglich. Ebenfalls am Montag, den 16. Februar 2009 beginnen im 5. Bauabschnitt Arbeiten an dem Stichweg Graf-Gottfried-Straße Nr. 102 bis 114. Hier sind zuerst Arbeiten für die Abwasserkanäle, Strom-, Gas- und Wasserleitungen durchzuführen. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse ist der Anliegerverkehr nur sehr eingeschränkt möglich und die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereiches abzustellen. Nach Abschluss dieser Arbeiten erfolgt eine Erneuerung der Asphaltdecke. Die Stadtwerke Arnsberg bedanken sich für das Verständnis für die erforderlichen Sperrungen. 

Schreibe einen Kommentar