Latest News

Jugendzentrum Hüsten mit außergewöhnlichen Angeboten im März und in den Osterferien

Tanzworkshop und Selbstverteidigungskurs für Mädchen

Hüsten. Bereits am Dienstag, den 10. März startet von 15.00-17.00 Uhr ein Tanzworkshop für Mädchen ab Klasse 5. Die Mädchen können an vier aufeinanderfolgenden Dienstagen unter Anleitung einer Trainerin eine eigene Choreographie erarbeiten und einüben. Das ist nur eins von mehreren zusätzlichen Angeboten des JZ Hüsten neben den üblichen wie Teenietreff und Jugendtreff. Mädchen, die am Tanzworkshop mitmachen wollen, sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50 Cent pro Tag.

Auf Wunsch der Besucherinnen des Mädchentags hat das Jugendzentrum eine erfahrene Trainerin zum Thema Selbstbehauptung/Selbstverteidigung engagiert.
Am Freitag, den 03. und Samstag, den 04. April können die Mädchen lernen Nein zu sagen, sich zu behaupten und wie man sich wirkungsvoll gegen verbale und körperliche Angriffe wehrt. Dieses spezielle Angebot richtet sich an Mädchen von 12-15 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 15 Euro.

Auch in den diesjährigen Osterferien wird es wieder besondere Highlights geben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der ersten Woche. So wird es am 6. April einen Aktionstag im Arnsberger NASS von 12:00 bis 17:00 Uhr mit Spiel, Spass und guter Laune für alle Wasserratten geben. Wilde Tiere hautnah erleben und anschließend Kirmesspaß ist am Mittwoch, den 08. April möglich. Die Fahrt in den Hollywood- und Safaripark Stukenbrock von 9:30 Uhr bis 18:30 Uhr kostet 15 €.

Infos über diese und weitere Angebote, Öffnungszeiten des Teenie- und Jugendtreff, Teilnahmegebühren und Anmeldungen gibt es unter 02932 892301 oder direkt im JZ Hüsten im Gebäude Hüsten-Ost auf dem Kirmesplatz.

Schreibe einen Kommentar