Latest News

Arnsberg ist beim Pilotbetrieb der einheitlichen Behördennummer 115 dabei

Staatssekretär Dr. Beus und Bürgermeister Vogel unterzeichneten Vereinbarung

Arnsberg. Die Stadt Arnsberg ist dabei, wenn der Pilotbetrieb der einheitlichen Behördennummer 115 in Deutschland beginnt. Ab 24. März 2009 werden rund 10 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Modellregionen und Modellstädten mit D115 einen direkten telefonischen Draht in die deutsche öffentliche Verwaltung haben. Der Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und IT-Beauftragter der Bundesregierung, Herr Dr. Hans Bernhard Beus und Bürgermeister Hans-Josef Vogel unterzeichneten jetzt eine gemeinsame Vereinbarung für die Teilnahme Arnsbergs am Pilotbetrieb der einheitlichen Behördennummer.

Arnsberg hatte von Anfang an an der Erarbeitung des Konzeptes „Einheitliche Behördennummer“ teilgenommen. Bürgermeister Vogel: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine erstklassige Arbeit geleistet. Jetzt sind wir dabei. Unsere Stadt wird immer mehr als innovative Stadt wahrgenommen.“

Weitere Einzelheiten können der Presseinformation des Bundesministeriums des Inneren entnommen werden, die beigefügt ist.

Schreibe einen Kommentar