Latest News

Einbrüche in Niedereimer und Bruchhausen

Niedereimer: In ein Lokal an der Sauerlandstraße und in einen Imbiss im Niedereimerfeld wurde in der Nacht zum Sonntag eingebrochen. In den Imbiss war erst wenige Tage zuvor  um sachdienliche Hinweise, Tel.: 02932 90200.

eingebrochen worden. In das Restaurant an der Sauerlandstraße stiegen die Diebe durch ein aufgebrochenes Fenster ein und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Kleingeld und Ohrstecker. In dem Imbiss im Niedereimerfeld fielen den Täter lediglich etwa 20 Euro aus der Registrierkasse in die Hände. Der dort angerichtete Sachschaden ist viel höher, da den Dieben erst nach mehreren vergeblichen Aufbruchversuchen an Fenstern und Türen in den Imbiss gelangten.
Montagmorgen wurden auch mehrere Diebstähle an und aus Pkw auf dem Gelände eines Autohauses im Niedereimerfeld bemerkt. An vier Pkw stahlen die Diebe Wischblätter, Blinkanlagen und Fahrzeugembleme eines bayrischen Motorenwerkes. In eins dieser Fahrzeuge wurde zudem eingebrochen und das Lenkrad entwendet.

Bruchhausen: Hunger und Durst hatten Einbrecher in eine Imbissstube an der Bruchhhausener Straße. Die Diebe, die durch ein eingeworfenes Fenster in den Gastraum gelangten, stahlen u.a. einen Kasten Bier und drei gegrillte Hähnchen. Da am Tatort Blutspuren festgestellt wurden, ist davon auszugehen, dass sich ein Einbrecher bei der Tat verletzte. Der Einbruch geschah in der Nacht zum Sonntag.
Das Kriminalkommissariat in Hüsten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet

Schreibe einen Kommentar